Zhadan und Hunde (UA)

zhadan_sobaki_poster

Sonntag, 29. Mai 2016, um 20:00

Charkiwer Ska-Punk-Projekt ZHADAN UND HUNDE aus der Nürnberger Partnerstadt Charkiw präsentieren in Deutschland ihr neues Album "Köter". Dabei spielen sie sowie neue als auch alte Songs. 

Die „kühnste Stimme der jungen ukrainischen Literaturszene“ (NZZ), Serhij Zhadan, und die Ska-Band "Sobaky v kosmosi" (Hunde im Weltall) verbinden Ska und Reggae politischer Emigranten aus Jamaika mit psychedelischen Chorelementen aus der ukrainischen Volksmusik. Der neue Album zeigt die musikalische Suche der Band, die sie seit 2008 erlebt. Waren es zunächst lyrische Balladen, dann ein schmutzigerer, dynamischerer Sound und scharfe soziale Lyrik, sozialer Disco-Punk mit harten Gitarren-Tönen. Der neue Album ist apokalyptisch hart und biblisch kompromisslos. In den neuen Liedern kommen immer mehr alttestamentlichen Propheten, Prediger, Priester und anderen Gaukler.

Eintritt: 10 / 8 €

Charkiwer Ska-Punk-Projekt „Zhadan und Hunde“ präsentiert im ArtiSchocken das neue Album „Köter“.