Rebirthing

rebirthing_2_web

Mo., 2. Oktober - Mo., 30. Oktober, 20:30

Rebirthing (auf dt. Wiedergeburt) ist eine besondere Technik des zirkulären Atmens. Die Anhänger dieser Methoden bezeichnen sie als Selbsterfahrungstechnik. Die Techniken sind auf die Befreiung und "Rücksitzen" des psychophysischen Apparates des Menschen gerichtet. Durch verschiedene aufeinanderfolgende Atemübungen finden die Teilnehmer das Zentrum ihres Unterbewusstseins und lösen emotionale und physische Blockaden.

Denys Chmelev ist ein ukrainischer Schauspieler und Theaterpädagoge. Im 2011 schloss er das Studium an der Staatlichen Universität der Künste in Charkiw ab. Im gleichen Jahr hat Denys das freie Theater PRÄCHTIGE BLUMEN mitbegründet, wo er bis heute spielt. Vor 8 Jahre hat Denis Rebirthing für sich entdeckt, was ihn als Künstler weiter gebracht hat.

Wann:
- Montag, 2. Oktober, 20:30-22:30
- Mittwoch, 4. Oktober, 20:30-22:30
- Montag, 9. Oktober, 20:30-22:30
- Mittwoch, 11. Oktober, 20:30-22:30
- Montag, 16. Oktober, 20:30-22:30
- Mittwoch, 18. Oktober, 20:30-22:30
- Montag, 23. Oktober, 20:30-22:30
- Mittwoch, 25. Oktober, 20:30-22:30
- Montag, 30. Oktober, 20:30-22:30

- Freitag, 3. November, 20:30-22:30

- Montag, 6. November, 20:30-22:30

Ort: Lernfabrik, Innere Laufer Gasse 18

Kosten pro Sitzung: 25€ / 20€ (Schüler von Lernfabrik) / 12€ (Mitglieder ArtiSchocken / Integration Nürnberg e.V.)


Anmeldung unter: info@artischocken-nuernberg.de


Änderungen vorbehalten

Eine Technik des zirkulären Atmens zum Lösen von emotionalen und physischen Blockaden