REKK und Blue Pine Theatre

rekk_plakat

Donnerstag, 31. März 2016, um 20:00

Die Dortmunder Band REKK um Frontmann Matti Kaiser steht für wunderschöne poetische und manchmal ein wenig verträumte und emotionale Folksongs, denen es in keinster Weise an Raffinesse und Charakter fehlt.

Seit 2008 musizieren Matti Kaiser, Jesley Nicksteit, Justin Nicksteit, Andreas Pientka und Moritz Bailly gemeinsam und können bereits auf eine eigene EP (Turn & Sing EP – 2012 ) und ein Album (North of Your Sky – 2014) zurückblicken. Ende 2014 erhielt die Band einen Förderpreis der Stadt Dortmund für junge Künstler in Höhe von 7500 €.

In der Begründung der Jury heißt es:
"Die Dortmunder Indie/Folk Band REKK überzeugt durch eine unverwechselbare musikalische Eigenständigkeit und ihren Mut, sich mit den aktuellen Anforderungen des Musikgeschäfts auseinander zu setzen. Obwohl es sich hier um noch recht junge Musiker handelt, ist es der Band gelungen, einen eignen Sound jenseits der Mainstream-Anforderungen zu kreieren. Veranstalter und Medien registrierten ebenfalls das besondere Talent von REKK. So ist es nicht verwunderlich, dass die Band von EinsLive als Band des Monats im Rahmen der Sendung 'Heimatkult' ausgezeichnet wurde. Die Jury kürte den Sieger einstimmig und ist glücklich, dieses herausragende Dortmunder Talent fördern zu dürfen..."

Support: BLUE PINE THEATRE, fünfköpfige Band aus Nürnberg mit Einfluss 60er 70er Jahre, Folk, Rock, Blues.

Einlass: 19:30
Eintritt: 5 €

Die Dortmunder Band steht für poetische und emotionale Folksongs, denen es in keinster Weise an Raffinesse und Charakter fehlt…