Workshop „Dramaturgie“ mit Chriska Wagner

EinsteinKI_Plani-Thea-Projektor_Weihermann

Samstag, 8. und 15. Juli 2017, 14:00-17:00

Workshop "Dramaturgie – wie gehe ich im 21. Jahrhundert mit einem altgriechischen Drama um?“ mit Chriska Wagner

Die Teilnehmer des Workshops lernen Techniken und Methoden kennen, die ihnen beim Design und Schreiben eigener Szenen helfen. Grundlage ist Sophokles Tragödie „Antigone“. Das Werk zu kennen schadet nicht, ist aber keine Voraussetzung für die Teilnahme am Workshop.

Chriska Wagner ist Theaterautorin und Schauspielerin. Sie beschäftigt sich mit dem Transfer komplexer Wissensgebiete in künstlerische Ausdrucksformen. Sie arbeitet stets interdisziplinär und spartenübergreifend und produziert unter dem Label des ART Nürnberg e.V. eigene Theaterstücke.

Der Workshop richtet sich an professionell orientierte Menschen aus allen Bereichen der darstellenden Künste und an alle, die sich für das Schreiben und Gestalten von szenischen Texten interessieren.

Wann: 8. und 15. Juli 2017, 14-17 Uhr – 2 Einheiten je 3 Std.

Kosten: 45€ / 30€ (Schüler, Studenten) / 10€ (Mitglieder von Artischocken/Integration Nürnberg e.V und Mitglieder des Global Art Netzwerkes)

ArtiSchocken-Mitglied werden

Ort: Werkstatt141 auf AEG, Muggenhofer Str. 141, Nürnberg

Anmeldung unter: info@artischocken-nuernberg.de

Der Workshop findet im Rahmen des Labors für "site-specific"-Theater statt.

WORKSHOP-ÜBERSICHT

Mit freundlicher Unterstützung von House of Resources und Kulturstiftung der Sparkasse

Änderungen vorbehalten

Der Workshop „Kreatives Schreiben und Dramaturgie“ für Menschen aus allen Bereichen der darstellenden Künste