Improtheatermatch

2016_02_20_impro

Samstag, 20. Februar 2016, um 20:00

Zwei Teams messen sich im improvisierten Wettstreit um die Gunst des Publikums.

Live und ohne jegliche Absprache wird gespielt, getanzt und gesungen. Direkteres Theater gibt es kaum. Es ist alles möglich: Geschichten und Gedichte, Krimis und Kinderfilme, Balladen und Ballette, Werbespots und Wilde Western. Ganz wie Sie es wünschen. Auf Zuruf des Publikums werden Szenen, Geschichten und Lieder aus dem Nichts gezaubert – wie es im nächsten Augenblick weiter geht, das weiß keiner!

So wie bereits der Name eine bunte Mischung verspricht, ist das „Mamaladnamala“ eine abwechslungsreiche Mixtur von Impro-Spieler/innen aus unterschiedlichen künstlerischen Bereichen. Die Spieler/innen sind nicht nur im klassischen Theater bewandert. Neben dem klassischen Theater zählen zum Beispiel auch Stand-up-Comedy, Gesang, Jonglage und das Verfassen eigener Gedichte und Kurzgeschichten zu ihrem Repertoire. Diese Vielfalt und die langjährige Erfahrung des Ensembles führen zu erstaunlichsten Ergebnissen auf der Bühne.

Das "Mamaladnamala“ zeigt sein Können. Es wird herausgefordert von den Nürnberg-Fürther Lokalmatadoren von "6 auf Kraut". Auf einen spannenden und unterhaltsamen Abend!

Eintritt: 10 / 8 €
 

Änderungen vorbehalten

„6 auf Kraut“ vs. „Mamaladnamala“: Zwei Teams messen sich im improvisierten Wettstreit um die Gunst des Publikums.