Theaterstück „RED“ von Prächtigen Blumen (UA)

red_plakat

Freitag, 21. Juli 2017, 19:30

Das freie Theater „Prächtige Blumen“ wurde im Jahr 2011 von Absolventen der Charkiwer Universität der Künste gegründet. Das Theater arbeitet in einem selbsterschaffenen einzigartigen Genre „Funk-Futurismus“ – einer Mischung aus Tanz, Pantomime, Figurentheater, Comic, Exzentrik und absurdem Theater.

Das Theaterstück "RED" handelt von drei Männern, ihrer gewöhnlichen Welt und davon, was mit dieser Welt passiert, wenn darin eine gewaltige Welle der weiblichen Kraft eindringt. Eine wunderschöne Geschichte über die Liebe und deren Folgen. Eine Theaterstück-Meditation ohne falschen Posen... und ohne Worte.

Sprache: keine.

Mehr Info zum Theaterstück: Prächtige Blumen – RED

Ort: Kulturwerkstatt auf AEG

Eintritt: VVK: 12€ / 8€; AK: 16€ / 13€; Mitglieder von ArtiSchocken / Integration Nürnberg e.V.: 6€

Vorverkauf auf Frankentipps

Mit freundlicher Unterstützung von GOETHE-INSTITUT, Amt für internationale Beziehungen und Amt für Kultur und Freizeit.

Änderungen vorbehalten

Eine Theaterstück-Meditation ohne falschen Posen… und ohne Worte – in der Kulturwerkstatt auf AEG