Dimitri Wasserblaj

Ein immersives Theaterstück nach E. Ginsburg: eine Mischung aus Sprech- und Körpertheater, Tanz und Improvisation, Realität und Dystopie.

21. Januar 2017

Harte Marschroute

Ein immersives Theaterstück nach E. Ginsburg: eine Mischung aus Sprech- und Körpertheater, Tanz und Improvisation, Realität und Dystopie.
26. Januar 2017

Harte Marschroute

Ein immersives Theaterstück nach E. Ginsburg: eine Mischung aus Sprech- und Körpertheater, Tanz und Improvisation, Realität und Dystopie.
27. Januar 2017

Harte Marschroute

Ein immersives Theaterstück nach E. Ginsburg: eine Mischung aus Sprech- und Körpertheater, Tanz und Improvisation, Realität und Dystopie.
28. Januar 2017

Harte Marschroute

Ein immersives Theaterstück nach E. Ginsburg: eine Mischung aus Sprech- und Körpertheater, Tanz und Improvisation, Realität und Dystopie.
28. April 2017

Rabbits-Shmabbits

Sechs Sprachen, vier Leichen, zwei Hochzeiten und jede Menge Hasen… auf dem Festival der freien Theater im Z-BAU.
29. April 2017

Global Art Festival

Wandern, Wundern, Wandeln – das theatralisches Begleitprogramm auf dem Global Art Festival
27. Mai 2017

Workshop „Ortsspezifische Installationskunst“

Der Workshop „Ortsspezifische Installationskunst“ für bildende und darstellende Künstler
3. Juni 2017

Auftritt am OstAnders-Festival

Der Auftritt des Artischocken-Kollektivs am OstAnders-Festival der unkonventionellen Musik und Kunst
17. Juni 2017

Die Aufführung „Rabbits-Shmabbits“

Sechs Sprachen, vier Leichen, zwei Hochzeiten und jede Menge Hasen… im Werkstatt141 auf AEG (Muggenhofer Str. 141).